Porträt

Gelernter Bankkaufmann, lange Zeit im Management und im Bauträgergewerbe, Erfahrung als Bürgermeister und damit als Baubehörde: Franz Gobec ist staatlich geprüfter und konzessionierter Immobilientreuhänder, Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Bauträger und Mitglied des Ehrenschiedsgerichtes Tirol.

Geballte Fach- und Alltags-Kompetenz rund um die Immobilie also. Und menschliche Kompetenz, die in der Haltung mündet, dass nicht die teuerste Immobilie Vorrang hat, sondern die für den Klienten am besten geeignete.

Als Franz Gobec vor 14 Jahren sein Business in Kitzbühel begann, gab es hier ca. 30 Immobilienmakler. Heute sind es über 60. An dem daraus folgenden Branchen- und Medien-„Run“, wer „prominentester Makler“ ist, wer die „teuerste“ Immobilie verkauft, beteiligt er sich nicht.

Der Mensch steht für ihn im Mittelpunkt. Deshalb wendet er viel Zeit auf, für seine Klienten die passende Immobilie zu finden und zu vermitteln. Neukunden sind oft überrascht, wenn er sich als Erstes sehr diskret nach Ihren Lebensumständen erkundigt, denn: „Was nützt es zum Beispiel einer Familie mit zwei Kindern, wenn sie auf der Bichlalm – der teuersten Lage von Kitzbühel – residiert, in Folge aber Stress hat aufgrund der „entfernten Lage zum Stadtzentrum“ den Alltag zu organisieren?“

 

Genauso wichtig ist ihm, dass Verkäufer für ihr Eigentum – „mit dem oft viel persönliche Geschichte und Herzblut verbunden sind“ – den passenden Nachfolge-Eigentümer finden; oder Vermieter den passenden Mieter: denn Vermietung zählt „selbstverständlich“ auch zu seinem Dienstleistungsspektrum. Neben den exklusiven Objekten und Liegenschaften sind ebenso selbstverständlich Häuser, Wohnungen und Appartements aller Preisklassen in seinem Portfolio zu finden. Franz Gobec begleitet seine Klienten dabei einfühlsam und betreut sie in allen Bereichen rund um die Immobilie auch noch lange Zeit nach Abschluss des Kauf-Mietvertrages.

WENN DER VATER MIT DEM SOHNE

Franz Gobec´s menschlich-fachliche Full-Service-Haltung verkörpert Sohn Roman Gobec ebenso überzeugend. Der Absolvent der St. Johanner Tourismusschulen hat sich entschieden bei KITZIMMO einzusteigen und dieselben Qualifikationen wie Franz Gobec zu erfüllen. Sein kompetentes, souveränes und unprätentiöses Auftreten überzeugt selchst hochrangige Klienten schnell, die ob seiner Jugend überrascht sind. Und er sorgt für noch mehr Innovation bei KITZIMMO. Seine Frage: „Machen wir auch Schlösser?“ zum Beispiel führte direkt dazu, dass jetzt auch ein bekanntes Schloss im Salzburgischen im Portfolio zu finden ist. Da kommt also jemand Außergewöhnliches nach. Vater Franz Gobec wird es ebenso freuen wie die KITZIMMO-Klientel.

Artikel im STREIFZUG Kitzbühel, Ausgabe 39, Sommer 2016
Interview: Klaus Dörre Foto: Michelle Hirnsberger